Schülerstation – der Spätdienst beginnt!

Im letzten Beitrag habe ich euch schon ein wenig über die Schülerstation im BETHANIEN SOPHIENHAUS erzählt. Heute berichte ich über meinen ersten Spätdienst und ziehe eine erste Bilanz zur die Schülerstation. „Schülerstation – der Spätdienst beginnt!“ weiterlesen

Schülerstation, gute Idee?

Bei der Schülerstation übernehmen Auszubildende der Altenpflege für eine gewisse Zeit eine gesamte Wohnetage im BETHANIEN SOPHIENHAUS. Ihr wollt bestimmt genauer wissen, welche Position ich bisher übernommen habe, wie ich mich in solch einer Situation allein unter Schülern fühle und wie mein Gesamteindruck zu diesem Projekt bisher aussieht? Seid gespannt und lest weiter … „Schülerstation, gute Idee?“ weiterlesen

Ausbildungsbeginn – Neue Azubis starten ihre Ausbildung

Die AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE freut sich über neuen Zuwachs. Insgesamt 11 neue Azubis begannen am 01.02.2017 ihre Ausbildung zum Altenpfleger bzw. zur Altenpflegerin und Koch an den Standorten in Berlin Steglitz, Spandau und Kreuzberg. Vor den neuen Auszubildenden lagen drei Einführungstage, bevor es dann „richtig“ losging. „Ausbildungsbeginn – Neue Azubis starten ihre Ausbildung“ weiterlesen

Azubis brauchen klare Regeln – Interview mit der Ausbildungsbeauftragten

Cornelia Clauß leitet seit 2008 das AGAPLESION BETHANIEN SOPHIENHAUS und ist gleichzeitig Ausbildungsbeauftragte für alle Standorte der AGAPLESION BETHANIEN DIAKONIE. Begüm Gümüsdere sprach mit Frau Clauß über ihre Aufgabe als Ausbildungsbeauftragte.

„Azubis brauchen klare Regeln – Interview mit der Ausbildungsbeauftragten“ weiterlesen

Wie mein Umfeld auf meinen Beruf als Altenpflegerin reagiert!

Vieler meiner Freunde haben totalen Respekt, dass ich die Ausbildung als Altenpflegerin mache. Die meisten von ihnen haben einen negativen Eindruck, deshalb möchten sie den Beruf nicht ausüben. „Wie mein Umfeld auf meinen Beruf als Altenpflegerin reagiert!“ weiterlesen

Wer ist denn nun der Weihnachtsmann?

„Nein“, sagte Papa. „Ich stehe dieses Jahr nicht als Weihnachtsmann zur Verfügung.“
„Nein“, sagte Opa Claus. „Mit mir könnt ihr auch nicht rechnen. Im letzten Jahr habe ich geschworen, dass ich mich nie mehr auf dieses Weihnachtsmann-Abenteuer einlassen werden. Ihr wisst warum.“
„Nein“, sagte auch Onkel Toni. „Denkt nicht daran. Ich bin kein Weihnachtsmann.“

„Wer ist denn nun der Weihnachtsmann?“ weiterlesen

Wie geht es mir auf dem Wohnbereich für Menschen mit Demenz?

Wie ihr alle bereits erfahren habt, arbeite ich auf dem Wohnbereich für Menschen mit Demenz im Bethanien Havelgarten in Spandau. Heute möchte ich euch erzählen, wie ich mich von Anfang meiner Ausbildung bis heute zurecht gefunden habe und wie ich mich auf dem Wohnbereich fühle. Um dies herauszufinden klicke hier  „Wie geht es mir auf dem Wohnbereich für Menschen mit Demenz?“ weiterlesen